Keimfreie Luft

free web creation software

Sobald die Regierungen Lockerungen und Erleichterungen zu den aktuellen Corona-Beschränkungen beschließen, kommen auf den Handel und insbesondere auf Restaurants, Gaststätten und Bars

                Infektionsschutzmaßnahmen

zu, um Ihre Gäste vor Ansteckungen zu schützen.

Für Ihr Infektions-Schutzkonzept können wir Ihnen Geräte installieren, welche die Belastung der Raumluft mit Bakterien und Viren um bis zu 99% reduzieren. Für Viren und Mikroorganismen wie Bakterien, Schimmelsporen, Hefen, Algen und Protozoen ist die Luft in Klima- und Lüftungsanlagen das ideale Transportmedium. Selbst modernste Filtertechnik ist nicht, in der Lage, die Kontaminierung von RLT-Anlagen nachhaltig zu verhindern. Im Gegenteil: Filter selbst können Keimherde darstellen.

Die keimbelastete Luft wird über die Klimatisierung und Lüftung ungehindert in die einzelnen Gebäudebereiche transferiert, Mitarbeiter oder Kunden unnötig gefährdet. Dies kann zu Unwohlsein bis hin zu Erkrankungen führen.

Auch in Bereichen oder einzelnen Räumen ohne Zuluft können Oberflächen und Luft mit Bakterien oder Viren belastet sein und den Menschen gefährden.

Keimfreiheit garantiert.

UV-C ist eine seit Jahrzehnten etablierte Technologie zur Desinfektion von Luft, Wasser und Oberflächen. Bei einer Wellenlänge von 253,7 nm werden alle bisher getesteten Bakterien und Viren eliminiert. Laut der offiziellen Erklärung der IUVA können auch SARS-Viren mit UV-C-Licht inaktiviert werden.

UV-C ist eine wichtige Ergänzung des sog. "Mehrfachbarrieren"-Ansatzes. Die UV-C-Technik stellt zusammen mit den bestehenden Desinfektionsverfahren sicher, dass sich das Infektionsrisiko maximal reduzieren lässt.


Desinfektion in wenigen Minuten.

UV-C-Box und -Schrank garantieren eine einfache, schnelle und sichere Desinfektion von Geräten, Instrumenten und Schutz-masken.
Durch eine gleichmäßige Bestrahlung der Objekte mit den integrierten UV-C-Hoch-leistungslampen wird in nur 8 Minuten eine Reduktion von Bakterien und Viren zu 99,9 % erreicht.

Mobil oder fest montiert.

Mobirise

Virenbekämpfung in Räumen

Das AirCom ist als mobiles oder fest montiertes Einzel-element für die Nutzung in Räumen (40-100 m3 je Gerät) prädestiniert.
Die zusätzliche Ausstattung mit einem TIOX-Filter (TiO2-Photokatalysator) reduziert zudem Gerüche.

Gleichzeitig wird die gereinigte Luft mit Sauerstoff ange-reichert.

Mobirise

Zur Nach- und Neuinstallation

Die AirStream-Varianten eignen sich sowohl zur Integration in Lüftungs-systeme von Bestands- oder Neuanlagen als auch mit dem eigenständigen Klimamodul AirStream C zur effektiven Luftentkeimung von Räumen ohne Lüftungsanlage.

Mobirise

Präventives Handeln - Vorteile auf einen Blick

• Verhinderung von Keimbelastungen in RLT-Anlagen bis zu 99 %

• Sicherung der Hygieneanforderungen der VDI 6022

• Senkung des Kontaminationsrisikos

• Sicherung der Arbeits- und Versuchsbedingungen

• Senkung des Krankenstandes

• Schutz vor vorzeitigem Warenverderb

• Betrieb an einer 230 V-Steckdose (exkl. AirStream)

• Nahezu wartungsfrei


Zu den Produkten